· 

Huch, ein neues Layout! Und ein Buch?

Foto: Yvonne Reip
Foto: Yvonne Reip

Das war ein Unfall! Sowas passiert, wenn man schon seit 6 Uhr auf ist, weil seit 5 Uhr wach, und an seinem Blog rumbastelt ohne IT-Kenntnisse, weil in der Beschreibung steht "ganz einfach", einen Code für ein Icon auf die Seite einfügen will - und PENG! Layout im Eimer.

Da sich auch irgendwie nichts retten ließ, musste ich ein ganz neues Layout einfügen und alles neu anpassen. Leider gehen manche Dinge trotzdem nicht so, wie ich es gerne hätte, und ich weiß nicht warum. Aber im Großen und Ganzen funktioniert's. Ich hoffe, es gefällt euch trotzdem!

Als HSP hat man wohl die Angewohnheit, körperliche Bedürfnisse auszublenden. Habe ich am Rande mitbekommen. Nun ja, es ist nun 11:20 Uhr, ich sitze also seit (orrr, rechnen...) ungefähr bzw. mindestens 3 Stunden am Laptop, ich bin noch nicht geduscht, habe schon um halb 7 gefrühstückt - also wieder Hunger, ich müsste echt mal auf Klo und ich habe kaum getrunken, was sich gerade mit trockengereiztem Husten äußerst. Und der Kopf tut langsam weh. Deshalb werde ich jetzt mal für mich sorgen gehen.

Übrigens kleine Notiz am Rande: Ich habe angefangen, ein Buch zu schreiben. "Nich noch einer..." DOCH! Eben deshalb! Das ist ein Kindheitstraum - also jetzt nicht unbedingt ein Buch über Depressionen - und ich wurde schon häufig gefragt, wieso ich nicht endlich ein Buch schreibe. Weil ich es mir natürlich nicht zutraue und befürchte, dass es niemand lesen will. Und ich bin bestimmt nicht gut genug. Aber es macht Spaß! Und ich mache es trotzdem.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0